La Fine wird zur SELBERMACHEREI

Neues Jahr, neues Glück

Wie du vielleicht weißt, war der Start mit Corona im Gepäck nicht ganz leicht. Noch dazu schwelte in mir der Gedanke nach einem neuen Firmennamen. Als La Fine arbeite ich schon fast 20 Jahre und es viel mir schwer, den Namen abzulegen. Aber etwas besseres fiel mir auch nicht ein. Zumal es ja ein recht breites Sprektrum der Designbereiches abbildet.

Alles in neuem Gewand

Nun hatte ich jedoch die zündende Idee und habe mich entschieden, tatsächlich noch einmal auf Neustart zu gehen und ALLES in ein neues Gewand zu kleiden. Das ist zwar unpraktisch, weil eigentlich gerade alle Werbematerialien fertig waren, aber sei es drum. Darf ich vorstellen? Die SELBERMACHEREI!

Work in Progress

Um es mir leicht zu machen, werde ich die Neuerungen nach und nach umsetzen. Denn ich muss ja dennoch die weihnachtlichen Basteleien planen und schaue einfach, wo ich noch ein paar Minütchen für dies und das aufbringen kann. Lass dich also nicht verwirren, wenn mal etwas nicht an seinem gewohnten Platz ist oder es mal nach La Fine oder mal nach der SELBERMACHEREI ausschaut. Zum Ende des Jahres möchte ich fertig sein.

Melde dich gerne bei meinem Newsletter an und du bekommst sofort Bescheid, wenn ich sagen kann: Tadaa! Fertig!